Archiv für den Monat: Februar 2014

So war die Vegane Volksküche am 24.02.2014

Gestern haben wir die vegane Volksküche übernommen und Falafeln mit Krautsalat, Fladenbrot und Kräutersoße gekocht. Da wir am Vortag schon einiges vorbereitet hatten ging bei der Zubereitung zum Glück alles glatt. Insgesamt konnten wir 80 Essen ausgeben und auch unsere fleißigen Helfer haben noch etwas abbekommen. Es hat uns riesigen Spaß gemacht und wir hoffen, es hat allen geschmeckt. Es wird dieses Jahr auf jeden Fall noch mindestens eine Wiederholung geben, dann aber wieder mit selbst geerntetem Gemüße aus unserem Garten.

Falafel-Testkochen für die Vegane Volksküche

Bald ist es so weit: am kommenden Montag ab 17:30 Uhr übernehmen wir zum zweiten mal die vegane Volksküche im Cairo.

Wie die Überschrift schon verrät, wagen wir uns an ein Gericht, dass relativ schwierig unter den begrenzten Möglichkeiten für so viele Menschen zubereitet werden kann aber umso leckerer ist: Falafel 🙂 Dazu werden wir Krautsalat und Fladenbrot reichen.

Um euch nur das Beste aufzutischen haben wir uns diese Woche zweimal zusammengesetzt und fleißig Rezepte und Zubereitungsarten ausprobiert. Jetzt müssen wir das Ergebnis nur noch auf eine ausreichende Menge hochrechnen und hoffen, dass es so gut schmeckt, dass es trotzdem nicht reicht 😉

Hier noch ein paar Impressionen vom gestrigen Kochabend.
Weiterlesen