Ziele

  1. Die Stadt aktiv mitgestalten, lebenswerter und grüner machen.
  2. Wissen über den regionalen Obst-und Gemüseanbau erhalten, weitergeben und neue Konzepte ausprobieren.
  3. Einen Ort der Begegnung, des Austausches und der Veränderung schaffen.
  4. Ein Stück Unabhängigkeit vom Handel, politischen und globalen Strukturen.
  5. Jede Menge Spaß dabei haben!

Wir spüren in vielerlei Kontakten, dass auch Mieter gern die Möglichkeiten hätten, ein paar Quadratmeter Garten bepflanzen zu können. So weisen wir darauf hin, in Neubauprojekten – z.B. im Geschosswohnungsbau von Baugenossenschaften – Mietergärten mit einzuplanen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.