Neues Gartengelände: Indianerbeet am Ökohaus

Endlich ist es soweit. Nach langem Suchen, Verhandeln und auch ein paar Rückschlägen haben wir es geschafft, ein weiteres Gartenprojekt neben dem Innenhof des Cafe Cairo an Land zu ziehen. Dank gebührt dabei dem BUND Naturschutz in Würzburg, denn wir durften die Patenschaft für ein Beet im Bauerngarten des BN auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände übernehmen und uns darauf austoben. Die meiste Arbeit liegt auch schon hinter uns. Unsere fleißigen Gärtner haben ein sogenanntes Indianerbeet angelegt und vor allem Mais, Bohnen und Kürbis angepflanzt. Fotos und Berichte der Aktion findet ihr auf unserer Facebookseite.

Mit etwas Glück und Geduld wird das nicht unsere letzte Baustelle bleiben, denn wir befinden uns noch in Verhandlungen über ein weiteres Grundstück zum Gärtnern.

Und hier findet ihr unser neues Projekt:

Ein Gedanke zu „Neues Gartengelände: Indianerbeet am Ökohaus

  1. Pingback: Dokumentation „Die Zukunft pflanzen“ auf ARTE | Stadtgärtner - Urban Gardening Würzburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.