So war die Vegane Volksküche am 24.02.2014

Gestern haben wir die vegane Volksküche übernommen und Falafeln mit Krautsalat, Fladenbrot und Kräutersoße gekocht. Da wir am Vortag schon einiges vorbereitet hatten ging bei der Zubereitung zum Glück alles glatt. Insgesamt konnten wir 80 Essen ausgeben und auch unsere fleißigen Helfer haben noch etwas abbekommen. Es hat uns riesigen Spaß gemacht und wir hoffen, es hat allen geschmeckt. Es wird dieses Jahr auf jeden Fall noch mindestens eine Wiederholung geben, dann aber wieder mit selbst geerntetem Gemüße aus unserem Garten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.