nächste Termine

Wir treffen uns derzeit zweiwöchentlich dienstags um 18:30 Uhr im Cairo.
Nächste Termine:
21.02. 18:30 Uhr, Organisationstreffen im Cairo
04.03. 14:00 Uhr, Pflanzen-Anzucht-Workshop, Anmeldung über die VHS

Infostände

Wir hatten in der letzten Woche bei zwei Veranstaltungen Infostände und haben Interessierte über unser Wirken informiert.
So waren wir am 24.01.2017 in der Kellerperle bei einem Vortrag zum Thema Saatgut und am 28.01.2017 bei der Veranstaltung „Gemeinsam nachhaltig leben“ im Matthias-Ehrenfried-Haus.
Hier ein Bild von unserem Infostand. Die Werbemittel wurden uns freundlicherweise von der Umweltstiftung Würzburg gesponsert.

Jahreshauptversammlung 2017

Einladung
Jahreshauptversammlung
am Dienstag, den 17.01.2017 um 18:30 Uhr
im Cairo

Liebe Mitglieder,

wir laden euch recht herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung / Austritte / Neuzugänge

2. Bericht des Vorstandes

3. Kassenbericht

4. Bericht des Kassenprüfers

5. Entlastung des Vorstandes

6. Turnusgemäße Wahlen des Vorstands und der Kassenprüferin / des Kassenprüfers

7. Vorstellung des Projektstandes für die Landesgartenschau 2018

8. Anträge und Verschiedenes

– Meinungen zur Teilnahme LGS 2018?

– Refinanzierung der Vereinsversicherung durch Mitgliedsbeitrag?

9. Vorausblick auf das Jahr 2017

Gezeichnet
Der Vorstand

Bepflanzung Herbst/Winter

Die Erntezeit ist so gut wie vorbei. Auch wir haben daher am Nigglweg bereits neue Pflanzen für den Winter angesät. Am 29.09. kommt auch noch der Cairo Innenhof dran. Hier ein paar Bilder. Schaut gerne mal dort vorbei.

Landesgartenschau Bayreuth als Vorbild

In Würzburg findet sie 2018 statt; in Bayreuth läuft derzeit bereits die Landesgartenschau. Dass man von den dortigen Ideen und Erfahrungen lernen kann zeigt ein Artikel aus dem Nordbayerischen Kurier. Wir hoffen, dass auch die Würzburger Stadtverwaltung derartige flankierende Maßnahmen einplant.

Bayreuther kommen an den Mühlbach

Wo vor drei Monaten nur Matsch war, wachsen jetzt Zitronenmelisse, Rosmarin und Mangold. Die Stadt hat die maroden Garagen gegenüber der Rosenau abgerissen und dort fünf Hochbeete angelegt (links im Bild). „So kommen ältere Leute leicht heran – Hunde aber nicht“, sagt Robert Pfeifer, Leiter des Stadtgartenamts. Jeder, der will, darf dort ernten.
[...]
Um die Hochbeete kümmern sich Pfeifers Mitarbeiter. „Die Bürger dürfen aber gerne mithelfen“, sagt er. „Wenn jemand Unkraut herauszieht oder die Pflanzen gießt, sind wir dankbar.“
Die Umgestaltung des Ecks ist eine flankierende Maßnahme der Landesgartenschau und hat 65 000 Euro gekostet, ein Teil davon sind Zuschüsse.
[...]

http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/bayreuther-kommen-den-muhlbach_472366

Workshop Pflanzen-Anzucht am 10.03.2016

Die Gartensaison naht! Deshalb veranstaltet wir am Donnerstag, den 10. März 2016 einen öffentlichen und kostenlosen Workshop zum Thema Pflanzen-Anzucht. Die Veranstaltung findet im Jugendkulturhaus Cairo statt (Fred-Joseph-Platz 3).

Selbst in kleinen Stadtwohnungen oder auf Balkonen können Gemüse und Kräuter für den Eigenbedarf angebaut werden. Wir wollen deshalb mit Hilfe unserer Saatgutsammlung zeigen, wie man mit einfachen und kostengünstigen Mitteln Pflanzen zuhause vorziehen kann. Wir stehen in der Zeit von 18:00 bis 20:30 Uhr auch für Fragen zum Thema „Gärtnern in der Stadt“ zur Verfügung und führen durch unseren kleinen Gemeinschaftsgarten.