Archiv für den Monat: Januar 2015

Leben und Wohnen in Gemeinschaft

Wir waren am 24.01. bei der Veranstaltung „Leben und Wohnen in Gemeinschaft – Forum und Marktplatz für Jung und Alt zu gemeinschaftlichen Wohn- und Lebensformen“, wo wir uns neben einigen anderen tollen Projekten (z.B. der Campusgarten der Uni Würzburg) vorstellen durften und Interessierte und Unterstützer finden konnten. Vielen Dank an die Veranstalter Matthias-Ehrenfried-Haus und Bund Naturschutz Würzburg.

Stadt Würzburg befasst sich mit „urban gardening“ – Update vom 23.02.2015

Durch unsere vielen Aktionen im letzten Jahr werden wir mittlerweile auch von der Lokalpolitik wahrgenommen. Ein paar Stadträte und der städtische Umweltreferent Wolfgang Kleiner hatten uns auf unserem Sommerfest besucht und Oberbürgermeister Christian Schuchardt sicherte uns bei einem Besuch unseres Standes am Stadtfest seine Unterstützung zu. Es freut uns sehr, dass Herr Kleiner, nachdem er uns bereits zu einem Gespräch über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit empfangen hat, das Thema „urban gardening“ nun dem Stadtrat vorstellen will. Im Umwelt- und Planungsausschuss wird es am Dienstag, 13.01.2015 einen Bericht und evtl. eine Diskussion geben. Ziel der Stadtverwaltung ist es, vom Stadtrat Rückendeckung für Unterstützung von „urban gardening“ zu bekommen. Dies freut uns natürlich sehr und wir sind auf die weitere Entwicklung gespannt. Je mehr Unterstützer wir haben, umso mehr lässt sich Würzburg „essbar machen“. Also kommt zahlreich zu unseren regelmäßigen Treffen 🙂

Hier gibt es die Infos aus dem städtischen Ratsinformationssystem:
http://wuerzburg.sitzung-online.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=4892

Update:
Und hier kann die Diskussion im Protokoll der Stadt Würzburg nachgelesen werden. Dazu rechts oben auf „Niederschrift Ö“ klicken.