Parking Day 2012

Am 21. September 2012 fand der erste Park(ing) Day in Würzburg statt! Was das heißen soll? Das ist ein Tag, an dem ein Parkplatz zum Park gemacht wird. Mit Pflanzen und Sitzgelegenheiten werden kleine Wohlfühl Oasen inmitten des Stadtverkehrs geschaffen.
Das internationale Event findet jährlich auch in Metropolen wie San Francisco, New York, London, Valencia, Rio de Janeiro, Toronto und Melbourne statt.
In Würzburg waren es sogar gleich 5 dieser Parkplätze in der Semmelstraße. Wir Stadtgärtner waren dabei! Organisiert wurde das Event vom VCD (Verkehrsclub Deutschland).

Eine Woche vorher haben wir die ersten Vorbereitungen getroffen und die Weinkisten, die uns das Weingut Reiss zur Verfügung gestellt hat bepflanzt. Doch wo sollten wir nur so viel Erde hernehmen?! Dazu haben sich Ana und Carmen auf dem Weg zum Erdenmarkt gemacht und durften dort 300 Liter Blumenerde mitnehmen – wow! Aber Pflanzen brauchten wir ja auch, am besten winterhart. Diese hat uns die AWO Gärtnerei aus Kitzingen vorbei gebracht. Vielen Dank an alle, für diese tolle Unterstützung!

Mehr Infos zum Parking Day generell: Parking Day

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.